09.12.2014 - Der Mindestlohn kommt!

Am 01. Januar 2015 kommt der Mindestlohn und mit ihm die digitale Nachweis- und Dokumentationspflicht für Unternehmen.

Erfahren Sie nachfolgend, was Sie alles beachten müssen und wie Ihnen DEJORIS bei der Umsetzung der Nachweispflicht hilft.

Wie Sie DEJORIS bei der Einhaltung der Nachweispflicht unterstützt.

Mit der DEJORIS Zeiterfassung können Sie Arbeits- und Pausenzeiten schnell und minutengenau protokollieren. Dabei bietet DEJORIS für jeden Bedarf und jeden Sicherheitsanspruch die passende Lösung.
 
DEJORIS Zeiterfassung

Jetzt Zeiterfassung buchen und 15% sparen!

Jetzt 15% sparen!
Bereiten Sie sich schon heute auf die digitale Nachweispflicht vor und sichern Sie sich die DEJORIS Zeiterfassung.
 
Bei der Buchung eines Zeiterfassungsterminals erhalten Sie bis zum 31.12.2014 einen Preisnachlass von 15% auf den Originalpreis des Gerätes.
"Die Nachweispflicht hinsichtlich der Einhaltung der Vorgaben des Mindestlohngesetzes - für die meisten Branchen ab Januar 2015 zwingend zu erfüllen - kann mit dem differenzierten Berichtswesen von DEJORIS gut berücksichtigt werden."
 
Rechtsanwalt - Steffen Wilde

Mindestlohn & Nachweispflicht - Das erwartet Sie!

Mit dem Inkrafttreten des flächendeckenden und weitgehend branchenunabhängigen Mindestlohns, haben Arbeitnehmer Anspruch auf einen Stundenlohn von mind. 8,50 €.
 
Kontrolliert wird die Einhaltung des Gesetzes durch die Zollverwaltung, die sogenannte Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS). Sollten Unternehmen den Bestimmungen nicht nachkommen, kann dies mit einer Geldbuße bis zu 500.000 € bestraft werden.
 
Eng verbunden mit dem Mindestlohngesetz ist die digitale Nachweispflicht. Diese greift ebenfalls ab dem 01. Januar 2015. Dabei besagt § 28 SGB IV, dass Unternehmen für jeden Mitarbeiter folgende Informationen für zwei Jahre dokumentieren müssen:
 
  • Beginn der Arbeitszeit
  • Ende der Arbeitszeit
  • Dauer der täglichen Arbeitszeit

In Verbindung mit dem Mindestlohngesetz bedeutet dies, dass Arbeitgeber einen digitalen Nachweis über den Arbeitslohn in Korrelation mit der tatsächlichen Arbeitszeit dokumentieren und nachweisen müssen.